PRODUKTE

Präzisions- Messung von kleinen Bauelementen

Unter Verwendung von telezentrischen Objektiven erkennt und untersucht ein Kamerasystem vielfache Bauteile auf einem Trägerelement.

Die Messung wird unter Fertigungsbedingungen ohne zusätzliche Manipulation der Trägerelemente oder Unterbrechung des Förderbandes vorgenommen (Echtzeit Inline-Prüfung).

DAS SYSTEM ERREICHT EINE STANDARDABWEICHUNG VON WENIGER ALS 1 µM FÜR EIN OBJEKT VON 8 MM ABMESSUNG.

Das Blickfeld rechtwinklig zur Förderrichtung beträgt 125 mm und kann bei Bedarf erweitert werden. Da das System eine kontinuierliche Aufnahme der Objektbilder vornimmt, ist das Blickfeld in Förderrichtung nicht limitiert.

Zu den Besonderheiten bei der Inspektion gehören die Messung von Oberflächen-Strukturen sowie die Erkennung von Struktur-Fehlern und/oder Verunreinigungen auf der Komponenten Oberfläche. Das umfangreiche, integrierte Daten-Managementsystem ermöglicht die statistische Kurz- und Langzeit Auswertung der Messdaten.